Themen

Archiv

FRIES Rechtsanwälte Nachrichten-Blog

von FRIES Rechtsanwälte in Arbeitsrecht, Coronavirus, COVID-19, Konjunkturpaket

Konjunkturpaket – Prämie für Ausbildungsverträge geplant

Die Koalition hat sich im Rahmen des Koalitionsausschusses vom 03.06.2020 auf ein umfangreiches Konjunkturpaket geeinigt, das die Folgen der Corona-Pandemie abmildern soll. Ein arbeitsrechtlich interessanter Punkt dabei: Eine Prämie für kleine und mittlere Unternehmen, die ihr Ausbildungsangebot 2020 im Vergleich zu den drei Vorjahren nicht verringern oder sogar erhöhen.

Beitrag lesen

von FRIES Rechtsanwälte in Arbeitsrecht, Coronavirus, COVID-19, Gutscheinlösung, Kurzarbeit

Corona: Aktuelle rechtliche Änderungen im Überblick

In der Presse liest man immer wieder über geplante oder neue Gesetze im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Dabei bleibt oft unklar, was nun schon Gesetz ist und was lediglich geplant ist. Nachfolgend möchten wir Ihnen daher einen Überblick über den aktuellen Stand der wichtigsten rechtlichen Änderungen im Zusammenhang mit Corona geben.

Beitrag lesen

von FRIES Rechtsanwälte in Arbeitsrecht, Coronavirus, COVID-19, Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, WEG, Wohnungseigentumsgemeinschaft

Aktuelle Informationen zu den Gesetzesänderungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Der Bundesrat hat am 27.03.2020 das vom Bundestag beschlossene Corona-Krisenpaket gebilligt. Es enthält einige interessante gesetzliche Änderungen, über die wir Sie nachfolgend informieren möchten.

Beitrag lesen

von FRIES Rechtsanwälte in Arbeitsrecht, COVID-19

Coronavirus: Wie können Arbeitgeber mit dem Thema umgehen?

Das Thema SARS-CoV-2 (Coronavirus) stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Unser Arbeitsrechtsteam hat deswegen die häufigsten Fragen und Antworten für Arbeitgeber zusammengestellt.

Beitrag lesen

von FRIES Rechtsanwälte in Arbeitsrecht, Einheitlicher Verhinderungsfall, Entgeltfortzahlung, Krankheit

Wenn Arbeitnehmer von einer in die nächste Krankheit rutschen

Was bedeutet die „Einheit des Verhinderungsfalles“ für die Entgeltfortzahlung? Stephan Castelletti (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht) informiert.

Beitrag lesen

von FRIES Rechtsanwälte in Arbeitsrecht

Was bringt die Brückenteilzeit?

Seit Beginn dieses Jahres haben Beschäftigte grundsätzlich die Möglichkeit, ihre Arbeitszeit für einen Zeitraum zwischen einem und fünf Jahren zu reduzieren. Ein Interview mit Dr. Michael Au.

Beitrag lesen

von FRIES Rechtsanwälte in 2018, Arbeitsrecht, Urlaubsrecht

EuGH ändert das Urlaubsrecht

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 06.11.2018 das Urlaubsrecht in zwei Punkten geändert. Beide Entscheidungen werden das Bundesarbeitsgericht (BAG) voraussichtlich zwingen, seine bisherige Rechtsprechung zu ändern.

Beitrag lesen

von FRIES Rechtsanwälte in 2018, Arbeitsrecht, Sachgrundlose Befristung

Rechtsprechungsänderung im Arbeitsrecht

Das Bundesverfassungsgericht hat die langjährige Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) bei sachgrundlosen Befristungen verworfen. Eine Befristung ist jetzt nicht mehr möglich, wenn zuvor ein Arbeitsverhältnis bestanden hat.

Beitrag lesen